Baustelle Probelokal
Am 16. Juni 2020 gab der Mengener Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung grünes Licht für die Erweiterung unseres Probelokals. Vorausgegangen waren Planungen und Besprechungen sowie ein Zuschussantrag über 130.000 Euro an die LEADER-Aktionsgruppe, der Anfang Mai bewilligt wurde. Die Zusage des Gemeinderats für eine Förderung in Höhe von 25.000 Euro ließ bei der Stadtkapelle die Sektkorken knallen. Am 27. Juni begannen unter der professionellen Bauleitung unseres Flügelhornisten Michael Bacher, der auch die Pläne erstellt hatte, die Arbeiten mit dem Fällen beziehungsweise Versetzen zweier Bäume sowie dem Entfernen der Pflastersteine auf der Terrasse. Am 31. Juli erfolgte der Spatenstich und bildete den Auftakt für die Außenarbeiten. Am Ende des Jahres war das Probelokal dank mehr als 3000 Stunden Eigenleistung der Musiker bezugsfertig. Im Frühsommer 2021 spendierte sich die Stadtkapelle als Sahnehäubchen noch eine Glasüberdachung für die Terrasse und am 11. Juni war es dann soweit: die erste Probe in den neuen Räumen konnte absolviert werden. Wir bedanken uns in vorderster Linie bei der LEADER Aktionsgruppe Oberschwaben für die großzügige Zuwendung, auch der Firma Bacher sowie allen weiteren Spendern und Unterstützern, die dieses Projekt ermöglicht haben, sei ganz herzlich gedankt. Den Bauverlauf können Sie hier noch einmal nachverfolgen.

Fotos: Markus Haile / privat