Hier finden Sie das Formular zur Kontaktverfolgung, dies ist keine Anmeldung zur Veranstaltung. Bitte bringen Sie das Formular ausgefüllt zum RockHock 2021 mit, damit der Einlass schneller vonstatten geht. Alternativ ist vor Ort auch der Check-In mit der luca-App möglich (es muss kein Formular ausgefüllt werden).

STADTKAPELLE.aktuell

Nachruf Elmar Flaisch:
Traurig mussten wir vom Tod unseres Ehrenmitgliedes Elmar Flaisch erfahren. Elmar war über 50 Jahre in der Stadtkapelle als Tenorhornist und Bassist tätig. Zudem hat er uns auch nach seiner aktiven Zeit in hohem Maße unterstützt. Beim Schnorranten stand seine Tür immer für uns offen. Auch als passives Ausschussmitglied bereicherte er unseren Verein viele Jahre lang. Sein humorvoller Umgang und Kameradschaft war für viele ein Vorbild. Wir wünschen der Familie viel Kraft diesen herben Verlust zu verarbeiten und werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Probe:
Am Freitag, 30.07.2021 findet die Probe wieder um 20 Uhr im Probelokal statt.

Vorschau RockHock 2021:
Am 07.08.2021 findet der RockHock am Probelokal mit der Band Raising Crown statt. Weitere Infos sind auf unserer Homepage www.stadtkapelle-mengen.de zu finden.

Weitere Termine:
15.08.2021 Kirchenpatrozinium
18.09.2021 Freundeskreis der Garden und Wehren zu Gast in Mengen
25.09.2021 Jahreshauptversammlung

JUGENDKAPELLE.aktuell

D

Schnitzeljagd mit anschließendem Grillen
Wir holen morgen, Freitag den 30.07.2021, die Schnitzeljagd nach, die wir ursprünglich schon im Oktober geplant hatten. Dazu treffen wir uns um 14.30 Uhr am Realschulparkplatz auf dem Sonnenluger. Bitte denkt an passendes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Voraussichtliches Ende der gesamten Aktivität ist gegen 19:00 Uhr.

Probelokalanbau abgeschlossen

Am 16. Juni gab der Mengener Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung grünes Licht für die Erweiterung unseres Probelokals. Vorausgegangen waren Planungen und Besprechungen sowie ein Zuschussantrag über 130.000 Euro an die LEADER-Aktionsgruppe, der Anfang Mai bewilligt wurde. Die Zusage des Gemeinderats für eine Förderung in Höhe von 25.000 Euro ließ bei der Stadtkapelle die Sektkorken knallen. Am 27. Juni begannen unter der professionellen Bauleitung unseres Flügelhornisten Michael Bacher, der auch die Pläne erstellt hatte, die Arbeiten mit dem Fällen beziehungsweise Versetzen zweier Bäume sowie dem Entfernen der Pflastersteine auf der Terrasse. Am 31. Juli erfolgte der Spatenstich, der die Außenarbeiten einläutete. Am Ende des Jahres 2020 sind die Bautätigkeiten abgeschlossen und der neue Proberaum eigentlich bezugsfertig – wäre da nicht Corona und die damit einher gehenden Beschränkungen. Im Frühsommer 2021 gönnte sich die Stadtkapelle als sprichwörtliches Sahnehäubchen noch eine Glasüberdachung für die Terrasse und konnte am 11. Juni nach acht Monaten Corona-Zwangspause die erste Probe abhalten.. Den Bauverlauf haben wir in unserer Mediathek fotografisch dokumentiert – oder klicken Sie einfach unten ins Bild.

Lernen Sie uns kennen!

So berichtete die Presse